FAQ – häufig gestellte Fragen

Ich habe keine Vektordaten, nur eine Idee bzw. Skizze. Was nun?

Kein Problem! Wir können die Schnitt-Daten aufgrund Ihrer Angaben und/oder Skizze selbst erzeugen und konstruieren. Bei weinig Aufwand ist das im Preis enthalten, bei größerem Aufwand berechnen wir Ihnen dafür eine kleine Datenaufbereitungspauschale.


Verwenden Sie extrudiertes XT oder gegossenes GS Acrylglas?

Normalerweise verwenden wir XT Material, weil es preiswerter ist und wir Ihnen so ein gutes Angebot machen können. Bei Projekten, wo eine Lasergravur enthalten ist, verwenden wir gegossenes GS Material, weil sich das besser gravieren lässt und die Gravur so besser zur Geltung kommt. Wenn Sie zwingend GS Material wünschen, geben Sie das bei Ihrer Anfrage bitte explizit an, dann kalkulieren und fertigen wir Ihr Projekt mit GS Material, was ein wenig teurer ist, als das XT Material.


Wird es günstiger, wenn ich mehrere Exemplare von einem Teil oder Projekt kaufe? Gibt es Mengenrabatt?

Wenn Sie den Auftrag mehr als ein mal fertigen lassen wollen, machen wir Ihnen gerne ein Angebot über größere Staffelungen. Bitte geben Sie das bei der Anfrage einfach mit an und nennen uns Ihre Wunschmengen, die wir zusätzlich kalkulieren und anbieten sollen.


Ich habe ein Projekt für meine Community erstellt, könnt Ihr das im Shop anbieten?

Ja, das ist möglich. Wenn das Projekt für weitere Käufer interessant ist, macht es Sinn, wenn wir das direkt in unserem Online-Shop zum Nachbestellen anbieten. Der Vorteil: Es muss nicht jedes Mal ein Preis kalkuliert und ein Angebot geschrieben werden. Das Projekt profitiert dann von diesem Vorteil durch einen besseren Preis. Wir verlinken dann in der Artikelbeschreibung auf die entsprechende Seite in einem Forum oder Webseite, wo das Projekt beschrieben und vorgestellt ist. Das kommt im Prinzip einer Sammelbestellung gleich, nur dass wir in dem Fall die Versandlogistik übernehmen. Schreiben Sie uns eine eMail an info@plexilaser.de, wenn Sie daran interesse haben.


Gibt es eine Mindestfläche, die ich belegen muß?

Nein, wir arbeiten nicht mit Mindestmengen oder Flächenpauschalen. So sind auch sehr preisgünstige Schnittaufträge möglich, wenn Sie nur ein kleines Einzelteil schneiden lassen wollen.


Wie groß kann ein Laserteil bei Plexilaser.de maximal sein?

Wir können maximal 690 x 490 mm große Teile anfertigen. Alles, was darüber hinausgeht, müsste segmentiert werden, damit die Einzelteile dieses Format nicht überschreiten. Einzige Ausnahme: Wenn es sich nur um ein Rechteck, oder eine runde Scheibe handelt, die keine weiteren Ausbrüche hat, können wir auch bis maximal 200cm Kantenlänge / Durchmesser fertigen.


Ist eine Radiuskorrektur wie beim Fräsen nötig?

Nein, beim Laserschneiden normalerweise nicht. Der Laserstrahl hat eine Schneidbreite von ca. 0,2mm  je nach Materialdicke. Eine Außenkontur wird dadurch 0,1mm umlaufend kleiner, eine Innenkontur 0,1mm umlaufend größer. Dies fällt in der Regel nicht ins Gewicht, muss aber bei Paßteilen oder kritischen kleinen Maßen beachtet werden. Wenn dies bei Ihrem Projekt von Belang ist, teilen Sie uns das bitte mit. Wir nehmen dann an Ihren Daten eine entsprechende Korrektur vor, sodass Sie sich nicht darum kümmern müssen und einfach „Idealmaße“ konstruieren können.


Stimmt es, dass lasergeschnittenes Acrylglas unangenehm nach Plastik riecht?

Ja und nein. 😉 Beim Laserschneiden enstehen übel riechende Dämpfe und Schmauch, das ist normal. Dieser Dampf und Rauch wird beim Schneiden direkt in der Maschine abgesaugt und durch eine aufwändige 3-stufige Filteranlage aufgefangen. Dennoch bleiben kleine Mengen davon an der Schutzfolie des Acrylglases haften. Die können u.U. nach Plastik riechen, verflüchtigen sich aber recht schnell und sind völlig beseitigt, wenn die Schutzfolie vom Acrylglas entfernt ist.


Sind auch schräge Schnitten (Anfasungen) möglich?

Leider nein. Technisch bedingt schneidet der Laserstrahl immer senkrecht durch das Material. Ein Schrägschnitt (von ober zur Unterseite) ist daher nicht möglich, so auch keine abgefastern Kanten oder Senkbohrungen.


Welche Temperaturen kann Acrylglas aushalten?

Acrylglas ist bis ca. 70°C temperaturbeständig. Wenn Sie genaue Informationen über Brandklasse und Verhalten bei Hitze benötigen, schreiben Sie bitte eine eMail an info@plexilaser.de


Können Sie eine Beschriftung auf meiner Acrylglasplatte anbringen?

Ja, das ist kein Problem. Beschriftungen können wir bei Plexilaser.de als Lasergravur, durch Sandstrahlen oder Laminieren von Folienbeschriftung (z.B. Folienbuchstaben) realisieren. Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten für Ihr Projekt.


Sie haben noch eine Frage?

Zögern Sie nicht und rufen Sie an: 0208 / 8215975

Oder schreiben Sie eine eMail: info@plexilaser.de

Comments are closed.